Fotogalerien

Mitgliederversammlungen der CDU Sinntal 

im Dorfgemeinschaftshaus in Weiperz

am Freitag, 6. Nov. 2020

 

Unser Vorsitzender Günter Frenz hatte zu der Versammlung eingeladen und leitete die Wahl der Sinntaler Delegierten für die Versammlung der Kreisdelegierten, auch die Delegierten für die besondere Kreisdelegiertenversammlung, die über die Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 entscheiden. 

Michael Reul, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Kreistagsfraktion berichtete über wichtige Beschlüsse der Landesregierung und Ziele der CDU im Kreistag. Reul wurde als Versammlungsleiter gewählt für die Mitgliederbeschlüsse über die Kandidatenlisten zur Wahl der Gemeindevertretung Sinntal und der Ortsbeiräte in Sterbfritz, Weiperz und Jossa. 

Von Lukas Henke bei Facebook gepostet:

Gestern haben wir unsere Listen zur #Kommunalwahl2021 aufgestellt. Vielen Dank an Michael Reul für die Sitzungsleitung! Natürlich mit #Masken und #Abstandsregeln. Wir sind gut und generationenübergreifend

aufgestellt und freuen uns,  #Sinntal auch in den kommenden Jahren gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern zu gestalten.

 

________________________________________________

 

Schnappschuss von der Vorstandssitzung des CDU-Gemeindeverbandes Sinntal  am 14. Sept. 2020

im Dorfgemeinschaftshaus in Weiperz. Neben der Nachbetrachtung der eigenen Mitgliederversammlung vom 21. Aug.  und einem Rückblick zum Kreisparteitag vom 5. Sept. stand  vor allem die Vorbereitung der Kommunalwahl im März 2021 im Mittelpunkt der Beratungen. 

Auf dem Foto von rechts: Willi Zeller,  Vorsitzender Günter Frenz, Thomas Haase, Günter Walther, Andreas Heil, Irma Frenz, Maria Gärtner und Gerhard Gärtner. Claudius Brasch fehlt noch auf dem Foto, er kam etwas später noch hinzu. Einige Parteifreunde waren entschuldigt. 

 

___________________________________________________

 

Anläßlich einer Mitgliederversammlung am 21. Aug. 2020 wurden viele CDU-Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Auf Antrag unseres Vorsitzenden Günter Frenz wurde Gerhard Gärtner durch einstimmigen Mitgliederbeschluß zum Ehrenmitglied des CDU-Gemeindeverbandes Sinntal ernannt. Der Ehrenvorsitzende des CDU Kreisverbandes Hubert Müller überreichte die Urkunden, die Kreisvorsitzende Dr. Katja Leikert übergab die Ehrennadeln.

 

Auf diesem Foto sieht man von links unseren Vorsitzenden Günter Frenz, die CDU-Kreisvorsitzende  Dr. Katja Leikert und rechts Gerhard Gärtner 

 

Zu einem Gruppenfoto nach der Mitgliederversammlung stellten sich geehrten Mitglieder auf dem Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus Weiperz auf. Vorsitzender Günter Frenz (rechts) , der Ehrenvorsitzende der CDU Main-Kinzig links daneben. Die CDU-Kreisvorsitzende Katja Leikert  (vierte von links) .

 

_________________________________________

 

Die Fraktion der CDU Sinntal besichtigte die gelungenen Dorferneuerungsmaßnahmen in Weichersbach. Die Kinzigtal-Nachrichten berichteten in ihrer Ausgabe vom 22. Juni 2020 darüber. Unter unserem Navigationspunkt "AKTUELLES" ist eine Kopie des Artikels hinterlegt. Hier einige Fotos  von der Ortsbesichtigung.  

 

Diese Fotos stellte uns Gerhard Gärtner zur Verfügung:


____________________________________

Am 10. Dez. 2019 besuchte die CDU Sinntal den Frankfurter Weihnachtsmarkt. 

Unser Bus war gut besetzt. Es hat allen Teilnehmern gut gefallen,

auch die Einkehr ins "Gemalte Haus"  

______________________________________________________________________________________________________________

Bei der Jahreshauptversammlung im November 2019 wird

Günter Frenz zum neuen Vorsitzenden gewählt


_______________________________________________________________________________________________________________

Ergebnis Sinntal Europawahl 2019

_____________________________________________

_______________________________________________________________________________________

 

Heringsessen mit unserem Europaabgeordneten Thomas Mann 



_______________________________________________________________________________________________________________

Besuch des Weihnachtsmarktes in Frankfurt 2018  


_______________________________________________________________________________________________________________


_______________________________________________________________________________________________________________

Besichtigungen der CDU-Fraktion Sinntal 

im Juni 2018 

 


Am neuen teilfertiggestellten Radweg in Altengronau 

 

     Kneippanlage und Schutzhütte in Altengronau                                 Rohbau Netto-Markt in Altengronau 

 

Dieser Engpass  der Landesstraße in Jossa bei der ehemaligen Schreinerei ist sehr unübersichtlich. Die Fahrzeuge weichen bei Begegnungsverkehr oft durch Befahrung des privaten Hofgeländes aus, um  aneinander vorbeizukommen. Die CDU-Fraktion setzt sich für die Beseitigung dieser  Engstelle der Landesstraße ein. Schon  1978 wurde von der Landesstraßenbaubehörde  dies für notwendig gehalten.  Die Maßnahme sollte nur zeitlich verschoben werden, da hier noch eine Schreinerei betrieben wurde, seit 2002 nicht mehr.   

 


_______________________________________________________________________________________________________________

Weinfest 2018 

Auf dem Foto sind zu sehen ( von links): Landtagsabgeordneter Michael Reul, Günter Frenz, Bürgermeister Carsten Ullrich, Gerhard Gärtner, Herwig Patzer und Günter Walther, im Hintergrund Marco Gärtner und Klaus Zeller

Jahreshauptversammlung am 9. Jan. 2018 in der Gaststätte Desch, Altengronau 

Unser Vorsitzender Herwig Patzer wird für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt. 

Von links: Landtagsabgeordneter Michael Reul, Herwig Patzer, Fraktionsvorsitzender Günter Frenz

Es wurden noch weitere Mitglieder geehrt. Von links: Adolf Strauss, Günter Frenz, Karlheinz Mahler,

Michael Reul, Herwig Patzer, Maria Gärtner, Hans Müller, Stefan Walther, Dieter Tykiel

Geschäftsführende Vorstandschaft und Beisitzer 

Heringsessen mit Srita Heide

Bilderschau Weihnachtsmarkt Frankfurt

 

Die CDU Sinntal hatte zu einer Busfahrt zum Frankfurter Weihnachtsmarkt mit Abschlus in der bekannten Apfelweingaststätte Wagner eingeladen. Allen hat es sehr gut gefallen. Das war eine Fahrt, die man wiederholen könnte.  

Fotogalerie Weinfest 2016

Kommunalwahl 2016